Bildungsinstitut, Lehrende, Prinzipien und Empfehlungen

Welche Lernplattform für unsere Schule?

Welche Lernplattform für unsere Schule?

Spätestens seit April 2020, als die meisten Bildungseinrichtungen und Schulen von den Behörden informiert wurden, dass mindestes bis Oktober 2020 kein normaler Unterricht mehr stattfinden wird, müssen alle Beteiligten in den Blick fassen, dass das Schuljahr 2020/21 ein hybrides sein wird. Der Wechsel von Fernunterricht und Präsenzunterricht wird sich abwechseln. Zudem wird es SchülerInnen aus Risikogruppen geben, die komplett daheim unterrichtet werden müssen.

Aus diesem Grund ist es spätestens jetzt wichtig eine Entscheidung zur Wahl der Schul-Lernplattform zu treffen. Denn sich nur mit Video-Konferenzsystemen und Email zu behelfen, wird möglicherweise nicht ausreichen. Es gibt unzählige Systeme auf dem Markt. Manche Bundesländer haben sich komplett für eine Lernplattform ausgesprochen und stellen diese zur Verfügung, wie z.B. Niedersachsen, Thüringen und Brandenburg die HPI-Schulcloud, die dort unter dem Namen Niedersächsische BildungscloudSchul-Cloud Brandenburg und Thüringer Schulcloud läuft und ab Mai 2020 allen Schulen zur Verfügung stehen sollAndere Länder lassen den Schulträgern und Gemeinden komplett freie Hand, geben aber Empfehlungen oder Handlungshinweise. 

In einem Blogbeitrag hat der Lehrer und Medienberater Marc Seegers eine sehr hilfreiche Übersicht erstellt über Leitfragen und Kriterien, an Hand dessen eine Entscheidung zur Plattformwahl getroffen werden kann.

Marc Seegers liefert ebenfalls eine Checkliste, die auch ausgedruckt ausgefüllt werden kann.

In dieser Tabelle (Google Docs Dokument) haben zudem verschiedene Medienberater*Innen eine sehr gute Übersicht zu aktuell auf dem Markt verfügbaren Arbeits- und Kommunikationsplattform erstellt. Hier kann nach den Kategorien Kosten, Plattform, Funktionen, Community und Datenschutz verglichen werden. Ich habe zudem die Zeile "IT-System" ergänzt, da ich dies als ein wesentliches Entscheidungskriterium für die Auswahl sehe. An erster Stelle sollte nämlich die Frage stehen:

"Warum möchten wir eine Lernplattform und was soll deren zentrale Aufgabe sein?"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Skip to toolbar